Herzlichen Glückwunsch zum LAPL-A SEP

Wir gratulieren Maik, unserm 1. Vorsitzenden, zur bestandenen Motorflug-Prüfung, die er heute auf unserer Schleppmaschine (D-EHAA) absolviert hat. Wir wünschen allzeit sichere Landungen.
Maik nach der Prüfung
Ein Herzlicher Dank geht natürlich auch an unseren fleißigen Fluglehrer Helge.

Saisonstart

Am vergangenen Samstag haben zahlreiche Piloten die Saison mit den ersten Segelflügen eröffnet. Nachdem die Flugzeuge aufgebaut und die Technik sorgfältig überprüft war, konnte der Flugbetrieb beginnen. Mit immerhin 11 Flügen ging der erste Flugebetriebstag erfolgreich zu Ende.

Ein paar Impressionen:

DSC00948

Am Morgen vor dem ersten Start war es noch kalt. Die gute Laune konnte das nicht bremsen.

DSC00954

Bereit zum ersten Start 2017

DSC00981

Währenddessen wird noch fleißig am weiteren Fluggerät gearbeitet.

DSC00970

Reichenau

DSC00965

Mainau

DSC00976

DSC00952

Jahreshauptversammlung – Vorstand im Amt bestätigt

Am vergangenen Samstag begrüßte der 1. Vorsitzende Maik Schurrer die anwesenden Mitglieder im Clubheim der Segelfluggruppe Konstanz e.V. zur alljährlichen Hauptversammlung.

In einem kurzen Rückblick führte er durch die zurückliegende Saison, die einige fliegerische Höhepunkte beinhaltete. So zum Beispiel konnte sich Winfried Boos mit einem Flug über 606 km den vereinsinternen Meistertitel holen.

DSC_1376

Herzlichen Glückwunsch an den Vereinsmeister Winfried Boos (rechts im Bild)

Es folgte der Berichte des Kassier: Für 2016 hat die Segelfluggruppe ein leichtes Minus zu verzeichnen, denn man hatte sich bereits in 2015 für eine umfassende Grundüberholung des Ausbildungsdopllelsitzers entschieden. Mit rund 25.000 € eine Investition in die Zukunft der Ausbildung junger Flugschüler.

So konnte der Ausbildungsleiter in seinem Bericht auch von 7 jugendlichen Flugschülern und zahlreichen bestandenen Prüfungen berichten und bedankte sich bei allen Mitgliedern, Fluglehrern und Schleppiloten, die sich tatkräftig für den Schulbetrieb engagieren.

Der Technische Leiter konnte ebenfalls positiv zurückblicken und Dank der Mitarbeit der Mitglieder, bei den Wartungsarbeiten im Winter, einen guten Zustand der vier Flugzeuge vermelden.

Im Anschluss wurde der gesamte bisherige Vorstand, im Rahmen der Wahlen einstimmig im Amt bestätigt.

Alter und neuer Vorstand

Alter und neuer Vorstand

Der Vorstand bedankt sich bei den Mitglieder für das entgegengebrachte Vertrauen und freut sich auf eine erfolgreiche Saison 2017.