LAPL A Lizenz für Frank

Nach nur einem Jahr der Ausbildung in unserer ATO konnte Frank Palm durch eine erfolgreiche praktische Prüfung seine angestrebte LAPL A Lizenz vollenden. Mit dem Prüfer Gerhard Pilz vom RP Freiburg absolvierte er am 2.10.18 seinen Prüfungsflug auf der AA mit Bravour. Nun will er zügig an die Erweiterung zum PPL A gehen.

Wir gratulieren ganz herzlich.

20181002_133206

Foto: Nach dem Prüfungsflug. v.l. Gerhard Pilz , Frank Palm

Wir gratulieren…

…unserem Mitglied Michael recht herzlich zu seiner Flugzeug-Schlepp-Berechtigung, die er gestern erlangt hat und wünschen ihm für die Zukunft many happy landings.
Da wir in Konstanz als Segelflieger auf die Startart F-Schlepp angewiesen sind, hat Michael die Erweiterung seiner bereits für den Windenstart geltenden Segelfluglizenz, gestern mit zwei Thermik-Flügen aus dem F-Schlepp erfolgreich abgeschlossen.
Trotz mäßiger Wettervorhersage konnten bei guter Thermik tolle Flüge absolviert werden. So macht nicht nur die Ausbildung umso mehr Spaß, auch unsere Scheinpiloten kamen auf ihre Kosten.

An dieser Stelle auch nochmals ein herzliches Dankeschön an unsere ehrenamtlichen Fluglehrer und Schlepppiloten, durch die eine solche Ausbildung überhaupt erst möglich wird!

Im Folgenden eine Impression vom gestrigen Flugtag:
Impression F-Schlepp
Sollten Sie neugierig geworden sein und mehr über die Ausbildung, das Segelfliegen oder unseren Verein erfahren wollen, kommen Sie einfach vorbei – bei gutem Wetter sind wir in der Regel samstags am Konstanzer Flugplatz anzutreffen. Wir freuen uns auf Sie!

Mailand 2018

Am vergangenen Wochenende ging es für fünf Mitglieder der Segelfluggruppe mit zwei unserer Vereinsmaschinen nach Mailand. Am Samstag führte der Weg via Hohenems und Sondrio und bestem Wetter bei der Alpenüberquerung nach Mailand. Nach der Stadtbesichtigung gab es ein vorzügliches 6-Gänge Menu im Erba Brusca, wo auch der Abend bei einem Gläschen Wein ausklang.

Auf ein ausgiebiges Frühstück folgte am Sonntagvormittag der Rückweg nach Konstanz, auf dem, zum Tanken und Pilotenwechsel, damit jeder mal aktiv zum Fliegen kam, jeweils in Sondrio und Kempten Zwischenlandungen eingelegt wurden. Alle waren sich einig, daß es wieder ein gelungener Ausflug war, der viel Spaß gemacht hat und es im kommenden Jahr eine Wiederholung mit neuem Ziel geben soll.

Sondrio

Sondrio

Anflug auf Milano Bresso

Anflug auf Milano Bresso

IMG_8936

Hohenems

IMG_9027

Mailänder Dom

Lago Di Como

Lago Di Como

IMG_9097

52. Allgäuflug 2018

Der Leutkircher Allgäuflug

ist eine seit 1962 gelungene und gerne besuchte Mischung aus sportlichem Wettbewerb und geselligem Treffen von Piloten aus ganz Deutschland und dem benachbartem Ausland.

2016 richtete die Fliegergruppe Leutkirch den 50. Allgäuflug als Jubiläumsflug und gleichzeitig Georg Fürst von Waldburg zu Zeil und Trauchburg Gedächtnisflug aus. 35 teilnehmende Mannschaften haben dazu beigetragen, dass der 50. Allgäuflug für alle Teilnehmer und Gäste als ein gelungenes, unvergessliches Ereignis, am Boden und in der Luft, in Erinnerung bleiben wird.

Am langen Wochenende vom 09. bis 13. Mai 2018 steuert die die Fliegergruppe Leutkirch nun einem weiteren Highlight entgegen. In Kombination mit dem

52. Allgäuflug 2018

richtet die Fliegergruppe unter der Regie der Bundeskommission Motorflug des DAeC e.V. erstmals eine

29. Deutsche Motorflugmeisterschaft Navigation (DMM NAV) 2018

aus. Der Erfolg und große Zuspruch, den der Allgäuflug in den letzten Jahren erfahren hat, hat die Bundeskommission Motorflug des DAeC (BK) bewogen, den alle zwei Jahre ausgetragenen nationalen Wettbewerb 2018 in Leutkirch zu starten.

Am Samstag, dem 52. Allgäuflug und 3. Wertungstag für die DMM, wird die Fliegergruppe ein weiteres Mal bestätigen, dass Leutkirch auch für große Wettbewerbe ein hervorragender Ausgangspunkt ist. Der Streckenverlauf führt 2018 erstmals aus dem Allgäu heraus, nach Konstanz (EDTZ), als Zwischenziel. Zurück nach Leutkirch führt die Strecke am nördlichen Bodenseeufer entlang, nicht nur ein toller Wettbewerb, auch der Flug über das „Schwäbische Meer“ soll in Erinnerung bleiben.

Die Segelfluggruppe Konstanz freut sich die Fliegerkammeraden bei Ihrer Zwischenlandung am Samstag in Konstanz begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen zum Allgäuflug finden sich hier: https://fliegergruppe.de/allgaeuflug/

52_Allgaeuflug_flyer_2018

Allgäuflug_Plakat_2018