23.06. Siebter Tag in Reutte

Guten Morgen.
Noch hat es einige Wolken von der Nacht am Himmel, aber wir erwarten, dass sich diese wieder auflösen und man zumindest lokal fliegen kann. Ob es heute für Streckenflüge reicht, ist nach den aktuellen Prognosen noch etwas unklar. Wir werden es versuchen.

Die GT wird heute auch wieder in der Luft sein (Live Tracking GT) und Sven wird uns ab heute für die letzten beiden Tage als Fluglehrer unterstützen.

Nach ersten Platzrunden hat nun leider der Wind entgegen der üblichen Talwindrichtung gedreht und wir müssen erst mal Pause machen und abwarten ob sich der Talwind noch einstellt.


15:00 Uhr:

Der Wind hat leider noch nicht gedreht und im Norden ziehen Gewitter vorbei. Einige von uns gehen erst mal Eis essen und dann schauen wir was nach Durchzug der Gewitter passiert.

Schlussendlich hat es wenigstens noch für ein paar kurze Windenstarts gereicht.