52. Allgäuflug 2018

Der Leutkircher Allgäuflug

ist eine seit 1962 gelungene und gerne besuchte Mischung aus sportlichem Wettbewerb und geselligem Treffen von Piloten aus ganz Deutschland und dem benachbartem Ausland.

2016 richtete die Fliegergruppe Leutkirch den 50. Allgäuflug als Jubiläumsflug und gleichzeitig Georg Fürst von Waldburg zu Zeil und Trauchburg Gedächtnisflug aus. 35 teilnehmende Mannschaften haben dazu beigetragen, dass der 50. Allgäuflug für alle Teilnehmer und Gäste als ein gelungenes, unvergessliches Ereignis, am Boden und in der Luft, in Erinnerung bleiben wird.

Am langen Wochenende vom 09. bis 13. Mai 2018 steuert die die Fliegergruppe Leutkirch nun einem weiteren Highlight entgegen. In Kombination mit dem

52. Allgäuflug 2018

richtet die Fliegergruppe unter der Regie der Bundeskommission Motorflug des DAeC e.V. erstmals eine

29. Deutsche Motorflugmeisterschaft Navigation (DMM NAV) 2018

aus. Der Erfolg und große Zuspruch, den der Allgäuflug in den letzten Jahren erfahren hat, hat die Bundeskommission Motorflug des DAeC (BK) bewogen, den alle zwei Jahre ausgetragenen nationalen Wettbewerb 2018 in Leutkirch zu starten.

Am Samstag, dem 52. Allgäuflug und 3. Wertungstag für die DMM, wird die Fliegergruppe ein weiteres Mal bestätigen, dass Leutkirch auch für große Wettbewerbe ein hervorragender Ausgangspunkt ist. Der Streckenverlauf führt 2018 erstmals aus dem Allgäu heraus, nach Konstanz (EDTZ), als Zwischenziel. Zurück nach Leutkirch führt die Strecke am nördlichen Bodenseeufer entlang, nicht nur ein toller Wettbewerb, auch der Flug über das „Schwäbische Meer“ soll in Erinnerung bleiben.

Die Segelfluggruppe Konstanz freut sich die Fliegerkammeraden bei Ihrer Zwischenlandung am Samstag in Konstanz begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen zum Allgäuflug finden sich hier: https://fliegergruppe.de/allgaeuflug/

52_Allgaeuflug_flyer_2018

Allgäuflug_Plakat_2018