Full House zum Saisonstart

Wie jedes Jahr hat die Segelfluggruppe Konstanz zum Saisonstart alle Konstanzer Piloten zu einem Refresher eingeladen. Hierbei referierten Robert Leitner, der Flugleiter des Flugplatzes Konstanz und Helge Loschan, langjähriger Fluglehrer und Prüfer. Es wurde über aktuelle Neuerungen, wie zum Beispiel ein modifiziertes Anflugverfahren und neue Funk-Frequenzen informiert. Auch sicherheitsrelevante Themen kamen an dem Abend nicht zu kurz. So dass es ein kurzweilliger und sehr informativer Abend für alle Teilnehmer wurde.

Dass das Interesse an Weiterbildung und Flugsicherheit in Konstanz groß ist, hat die Zahl der Teilnehmer wieder einmal bestätigt. Ca. 70 Pilotinnen und Piloten haben sich am vergangenen Freitag zu den Vorträgen eingefunden.

Full House - Sicherheitsbriefing 2019

Full House – ca. 70 Teilnehmer beim Sicherheitsbriefing 2019

In diesem Sinne wünschen wir allen Piloten in Konstanz eine unfallfreie und erlebnisreich Saison und danken nochmals den beiden Referenten für ihr Engagement.

Funksprechzeugnis für Vincent, Ronny und Roland

Unsere drei Flugschüler Vincent, Ronny und Roland haben das Herbstwetter sinnvoll genutzt und sich intensiv auf das Funksprechzeugnis vorbereitet. Mit Erfolg!

Wir gratulieren ganz herzlich.

Nach bestandender BZF II Prüfung. Roland, Ronny und Vincent (v.l.n.r.)

Nach bestandender BZF II Prüfung. Roland, Ronny und Vincent (v.l.n.r.)

LAPL A Lizenz für Frank

Nach nur einem Jahr der Ausbildung in unserer ATO konnte Frank Palm durch eine erfolgreiche praktische Prüfung seine angestrebte LAPL A Lizenz vollenden. Mit dem Prüfer Gerhard Pilz vom RP Freiburg absolvierte er am 2.10.18 seinen Prüfungsflug auf der AA mit Bravour. Nun will er zügig an die Erweiterung zum PPL A gehen.

Wir gratulieren ganz herzlich.

20181002_133206

Foto: Nach dem Prüfungsflug. v.l. Gerhard Pilz , Frank Palm

52. Allgäuflug 2018

Der Leutkircher Allgäuflug

ist eine seit 1962 gelungene und gerne besuchte Mischung aus sportlichem Wettbewerb und geselligem Treffen von Piloten aus ganz Deutschland und dem benachbartem Ausland.

2016 richtete die Fliegergruppe Leutkirch den 50. Allgäuflug als Jubiläumsflug und gleichzeitig Georg Fürst von Waldburg zu Zeil und Trauchburg Gedächtnisflug aus. 35 teilnehmende Mannschaften haben dazu beigetragen, dass der 50. Allgäuflug für alle Teilnehmer und Gäste als ein gelungenes, unvergessliches Ereignis, am Boden und in der Luft, in Erinnerung bleiben wird.

Am langen Wochenende vom 09. bis 13. Mai 2018 steuert die die Fliegergruppe Leutkirch nun einem weiteren Highlight entgegen. In Kombination mit dem

52. Allgäuflug 2018

richtet die Fliegergruppe unter der Regie der Bundeskommission Motorflug des DAeC e.V. erstmals eine

29. Deutsche Motorflugmeisterschaft Navigation (DMM NAV) 2018

aus. Der Erfolg und große Zuspruch, den der Allgäuflug in den letzten Jahren erfahren hat, hat die Bundeskommission Motorflug des DAeC (BK) bewogen, den alle zwei Jahre ausgetragenen nationalen Wettbewerb 2018 in Leutkirch zu starten.

Am Samstag, dem 52. Allgäuflug und 3. Wertungstag für die DMM, wird die Fliegergruppe ein weiteres Mal bestätigen, dass Leutkirch auch für große Wettbewerbe ein hervorragender Ausgangspunkt ist. Der Streckenverlauf führt 2018 erstmals aus dem Allgäu heraus, nach Konstanz (EDTZ), als Zwischenziel. Zurück nach Leutkirch führt die Strecke am nördlichen Bodenseeufer entlang, nicht nur ein toller Wettbewerb, auch der Flug über das „Schwäbische Meer“ soll in Erinnerung bleiben.

Die Segelfluggruppe Konstanz freut sich die Fliegerkammeraden bei Ihrer Zwischenlandung am Samstag in Konstanz begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen zum Allgäuflug finden sich hier: https://fliegergruppe.de/allgaeuflug/

52_Allgaeuflug_flyer_2018

Allgäuflug_Plakat_2018