SF 25 C

D-KJBA

Der Motorsegler Falke SF25C ist ein Flugzeug in Gemischtbauweise (Tiefdecker, Stahlrohrrumpf, Tragflügel in Holzbauweise, bespannt). Der Passagier (oder Fluglehrer) sitzt rechts neben dem Piloten (bzw. dem Flugschüler) und beide haben dank der großen Plastikhaube eine hervorragende Aussicht. SF 25-C
Die D-KJBA ist hier bei einem abendlichen Rundflug im Voralpenland zu sehen. Der Falke wird wegen seines zeitweise ratternden Motorgeräusches (VW-Motor…) auch halb liebevoll Rattel genannt.

Leistungsdaten:

Hersteller: Scheibe, Dachau
Spannweite: 15,25 m
Rumplfänge 7,60 m
Leergewicht: 448 kg
max. Fluggewicht: 650 kg
zul. Höchstgeschwindigkeit: 190 km/h
Reisegeschwindigkeit: 140 km/h
Geringstes Sinken : 1,18 m/s bei 80 km/h
Bestes Gleiten: 1:22 bei 90 km/h
Motor: Limbach L2000, 80 PS
Verbrauch: 12 l/h Superbenzin (Reiseflug)
Tankinhalt: 80 l, 79 l ausfliegbar

Avionik

Transponder A/C
VOR
GPS Garmin III